Print Friendly and PDF

English Français - Deutsch - PolskieEspañol

Elsevier Rechnungs- und Zahlungsverhalten mit Lieferanten

Elsevier Rechnungsvoraussetzungen und Zahlungsvereinbarungen mit Lieferanten

Diese Aussage von den Voraussetzungen von Elsevier besteht aus zwei Teilen.

Der erste Teil gilt, wenn laut Vertrag mit Elsevier, der Lieferant einer genehmigten Elsevier E-Mail-Adresse Rechnungen als PDF oder sonstiges elektronisches Dokument Format ausstellt, oder aus irgendeinem besonderen und ausnahmsweisen Grund (z.B. örtliche gesetzliche Voraussetzungen) Elsevier Rechnungen auf Papier als Ausdruck ausstellt.

Der zweite Teil gilt, wenn laut Vertrag mit Elsevier, der Lieferant das elektronische Rechnungssystem von Elsevier anwendet.

Sie müssen Elsevier etwaige Waren oder Dienstleistungen innerhalb sechs Monaten nach dem Datum, an dem Sie unter den Einkaufsbedingungen zur Stellung einer Rechnung berechtigen wurden, in Rechnung stellen, und Elsevier wird keine Rechnung annehmen beziehungsweise zur Zahlung verpflichtet werden, die verspätet ausgestellt wird.

TEIL 1 - Voraussetzungen zutreffend auf PDF usw. Rechnungen und Rechnungen auf Papier.

Um Risiken von verspäteten Auszahlungen oder Rechnungsrückweisungen zu vermindern, müssen Rechnungen auf Englisch ausgestellt werden, außer wenn örtliche Gesetze die örtliche Sprache benötigen, und die folgenden Informationen MÜSSEN auf ALLEN von Lieferanten abgegebenen Rechnungen einsehbar ausgewiesen:

Das entsprechende Rechnungsdatum

Alle

Der vollständige Firmenname des Lieferanten, so wie er auf der Gründungsurkunde der Firma ausgewiesen wird, oder ansonsten der vollständige Name der juristischen Person, die die Rechnung ausstellt, und Details aller zutreffenden Geschäfts- oder Handelsname, und die Postanschrift des Lieferanten beziehungsweise der Einheit

Alle

Der korrekte Firmenname und Postanschrift der Elsevier Einheit, bei der die Rechnung eingereicht wird

Alle

Die Nummer des Elsevier Kaufauftrags „Purchase Order“ (PO), gegebenenfalls, muss auf der ersten Seite der Rechnung zitiert werden

Alle

Erhaltene Rechnungen müssen dieselbe Details wie das von Elsevier ausgeführte PO beinhalten, gegebenfalls d.h. die Güter beziehungsweise die Dienstleistungen im ähnlichen Format (Menge, Einzelpreis, Gesamtbetrag pro Beleg) erklären

Alle

Ein gültiger Elsevier Ansprechpartner. Diese Angabe soll auf der ersten Seite der Rechnung deutlich einsehbar sein

Alle

Eine einzigartig identifizierende Rechnungsnummer

Alle

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.)

Gegebenenfalls

Das Datum, an dem die Güter/Dienstleistung Elsevier belieft wurden

Alle

Eine eindeutige Beschreibung, die Elsevier ermöglicht, die ausgeführten Güter/Dienstleistungen zu identifizieren

Alle

Die Menge der Güter beziehungsweise der Dienstleistungen mit einem Einzelpreis - exklusive Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer

Alle

Der Satz der Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer

Gegebenenfalls

Der Betrag ohne zuzügliche Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer

Gegebenenfalls

Der Betrag einschließlich gegebenfalls Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer in der vereinbarten/vertraglichen Rechnungswährung

Alle

Eine gültige Lieferant E-Mail-Adresse, die Elsevier für die Sendung von Überweisungsanzeigen verwenden kann

Alle

Eine gültige Lieferant Telefonnummer

Alle

Entsprechende Bankverbindung, so wie für Elsevier erfordert sind um eine EFT/ACH Überweisung zu gewährleisten

Alle

Die vereinbarte/vertragliche Zahlungsbedingungen

Alle

Zuzüglich der oben erwähnten Angaben sollen Rechnungen solche Einzelheiten sowie erfordert von etwaigen von Gesetz erhobenen Steuern und solche weiteren Informationen sowie erfordert, um etwaige erlaubten Krediten von Gesetz erhobenen Steuern zu fordern, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich von der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder Steuernummer, den zweistelligen Ländercode gegebenfalls den Mehrwertsteuersatz oder Umsatzsteuer pro Einheit. Im Fall eines in der EU Umsatzsteuer angemeldeten Lieferanten, der einer Elsevier Einheit im anderen EU-Staat eine Rechnung ausstellt, in dem die Güter und/oder Dienstleistungen umsatzsteuerfrei sind, muss die angemessene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Elsevier Einheit auf der Rechnung festgelegt werden, und der Lieferant muss angemessene Dokumentation zur Verfügung stellen, die die Mehrwertsteuerposition des Unternehmens bestätigt. Im Fall eines in der EU Umsatzsteuer angemeldeten Lieferanten, der einer Elsevier Einheit im anderen EU-Staat eine Rechnung ausstellt, in dem die Dienstleistungen gemäß dem Steuerschuldumkehr sind, darüber hinaus, solange der Lieferant der Elsevier Einheit eine gültige Umsatzsteuer Rechnung abgibt, die die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Elsevier Einheit zitiert, etwaige fällige Umsatzsteuer werden von der Elsevier Einheit dem entsprechenden Finanzamt unter dem Mechanismus in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen der EU-Mehrwertsteuer-Richtlinie (oder sonstige Nachfolger oder Nachfolgeregelung) ausgewiesen.

Wenn der Lieferant keine Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer angemeldete Firma ist, muss die Rechnung dieselbe oben genannte Angaben Mit Ausnahme von allen Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer verbundenen Voraussetzungen beinhalten.

Gegebenfalls müssen Rechnungen von allen relevanten zugehörigen Unterlagen begleiten werden, um Elsevier die Bestätigung zu ermöglichen, dass die auf solchen Rechnungen ausgewiesenen Lastschriften korrekt sind.

Alle Rechnungen, die diese Bedingungen nicht erfüllen, werden dem Lieferenten zurückgegeben, darüber hinaus wird der Lieferant verpflichtet werden, die nicht konforme Rechnung zu stornieren und eine neue Rechnung mit den richtigen Details auszustellen – diese setzt das „fällig am“ Datum für die Bezahlung der Rechnung zurück.

Ab 1.1.2014 wird Elsevier Zahlungen an Lieferanten nur per Überweisung beziehungsweise Electronic Funds Transfer (EFT) / Automated Clearing House (ACH) leisten.

Zuzüglich der oben genannten Voraussetzung zu Rechnungsdetails schreibt Elsevier vor, dass es sei denn ansonsten ausdrücklich im Vertrag vereinbart:

  • Lieferanten sollen alle Rechnungen im PDF-Format an eine der folgenden E-Mail-Adressen senden. Rechnungen sollen nicht an einen Ansprechpartner gesendet werden, weil dies zur Verzögerung der Überweisung aufs Konto des Lieferanten führt. (Ausnahme: Rechnungen im Zusammenhang mit Elsevier Urban & Partner Sp z.o.o. sollen direkt an Ihren Ansprechpartner bei Elsevier gesendet werden.)
  • Elsevier verteilt elektronische Überweisungsanzeigen nur an die ausgeführte E-Mail-Adresse.
  • Lieferanten müssen Elsevier mindestens drei Wochen im Voraus über Veränderungen der Bankverbindung Bescheid geben.
  • Elsevier übernimmt keine Verantwortung für sich aus Überweisungen ergebenden Bankgebühren.
  • Elsevier Global Financial Services wird fallweise bestimmen, welche Lieferanten Abrechnungen zur Verfügung stellen sollen, und wird ebenfalls den Zeitablauf der Abrechnungen bestimmen, und Lieferanten stellen solche Abrechnungen gegebenfalls zur Verfügung.
  • Elsevier geht mit einem Lieferanten mit mehreren Zahlungsseiten als einen einzelnen Lieferanten um; das heißt Elsevier wird das Recht haben, Krediten von einer Zahlungsseite mit Rechnungen von einer anderen Zahlungsseite zu verrechnen.
  • Etwaige Veränderungen des Firmennamens eines Lieferanten aufgrund einer Fusion oder Übernahme usw. müssen Global Procurement Bescheid gegeben werden, sodass Datensätze von Elsevier korrigiert beziehungsweise aktualisiert werden können.

Für etwaige Auszahlung- oder Abrechnungsfragen kann sich der Lieferant an den Global P2P Helpdesk wenden:

E-Mail: P2PhelpdeskUS@Elsevier.com

Telefon:

Vereinigtes Königreich: +44 1865 84 3198
Niederlande: +31 20 485 2571
Vereinigte Staaten von Amerika/Kanada: +1 937 865 7804

Wir bemühen uns auf Ihre Anfrage innerhalb von 48 Stunden (Montag – Freitag) zu antworten.  Wenn Sie keine Rückmeldung bekommen oder wenn Sie nicht zufrieden sind, melden Sie sich bitte bei Global Head P2P unter Angabe des Sachverhalts und Ihrer Kontaktdaten.

E-Mail-Adresse für PDF-Rechnungen:

USA/Kanada - AP.General@Elsevier.com

Vereinigtes Königreich/Niederlande - ApInvoicesELS-AMS@elsevier.com

Frankreich - invoices_france@elsevier.com

Polen - Geben Sie Ihre Rechnung Ihrem Elsevier Ansprechpartner ab

Indien - Geben Sie Ihre Rechnung Ihrem Elsevier Ansprechpartner ab

Japan - APJapan@Elsevier.com

China - APChina@Elsevier.com

Singapur, Hong Kong - APSNGHK@Elsevier.com

Taiwan - APTaiwan@Elsevier.com

Korea - APKorea@Elsevier.com

Australien - R12_KFX_AUS_AP@elsevier.com

Spanien - Invoices-spain@elsevier.com

Mexiko - Invoices-mexico@elsevier.com

Frankfurt - supplier.invoices@elsevier.com

München - APGermanyGmbH@elsevier.com

Ägypten, Italien und Türkei - SBUpayments@elsevier.com

Wenn Rechnungen auf Papier aus irgendeinem besonderen und ausnahmsweisen Grund gesendet werden müssen, können alle der folgenden Postanschriften verwendet werden:

Juristische Person

Postanschrift

Land

Elsevier Inc.
Attn: Accounts Payable

3251 Riverport Lane
Maryland Heights, MO 63043

Vereinigte Staaten von Amerika

Elsevier Canada
Attn: Daniela Freitas

420 Main Street East
Suite 636
Milton, ON L9T 5G3

Kanada

Mexico Masson Doyma Mexico, S.A. Av.
Insurgentes Sur 1388 Piso 8

Col. Actipan Mixcoac
Del. Benito Juarez
Mexico D.F.
C.P. 03230

Mexiko

Elsevier LTD
Attn:  Accounts Payable

The Boulevard, Langford Lane
Kidlington, Oxford OX5 1GB

Vereinigtes Königreich

Elsevier BV
Attn:  Accounts Payable

PO Box 839
1000 AV Amsterdam

Niederlande

Elsevier Masson SAS

Bord de Seine 1
65, rue Camille Desmoulins
CS50083 Issy les Moulineaux 92442

Frankreich

Elsevier Espana, SLU

Av. Josep Tarradellas, 20-30
1era planta
Barcelona  CP 08029

Spanien

Elsevier SRL

Via Paleocapa, 7
20121 Milan

Italien

Elsevier Sp z.o.o.

ul. Migdałowa 4 lok. 59 (Natpoll)
02-796 Warszawa

Polen

Elsevier Information Systems GmbH

Franklinstr. 61-63 (Wing)
60486 Frankfurt

Deutschland

Elsevier GmbH

Hackerbruecke 6
80335 Muenchen

Deutschland

Elsevier A/S

Niels Jernes Vej 10
9220 Aalborg Øst

Dänemark

Elsevier Egypt for Consultancy

90th Street, No 67
First Section, City Centre
New Cairo 11835, Cairo

Ägypten

Reed International Books Australia Pty Ltd.

Tower 1, Level 12,
475 Victoria Avenue
Chatswood, New South Wales

Australien

Reed Elsevier India Pvt. Ltd.
Attn: Elsevier Finance Dept.

14th Floor, Tower 10B
DLF Cyber City
Guragon 122002

Indien

Elsevier Japan KK
Attn: Elsevier Finance Dept.

1-9-15 Higashi-Azabu
Minato-ku
Tokyo 106-0044

Japan

Reed Elsevier Information Technology (Beijing) Co. Ltd
Attn: Elsevier Finance Dept.

No. 1 East Chang An Ave.
Dong Cheng District
Tower W 1, 7th Floor, Unit 1-7
Beijing 100738

China

Elsevier (Singapore) Pte Ltd
Attn: Elsevier Finance Dept.

3 Killiney Road #08-01
Winsland House I
Singapore 239519

Singapur

Reed Elsevier Information Technology (Beijing) Co. Ltd
Attn: Elsevier Finance Dept.

5/F Unit A, Digital China Centre,
No. 567 Tianshan West Road,
Changning District, 200335

Shanghai

Elsevier Taiwan LLC
Attn: Elsevier Finance Dept.

RM. N-818, 8F
Chia Hsin Building II, No. 96
Zhong Shan N. Road, Sec. 2
Taipei 10449

Taiwan

Elsevier Korea LLC
Attn: Elsevier Finance Dept.

534 Itaewon-dong, Yongsan-gu
4FL, Chunwoo Building
Seoul 140 861

Südkorea

Bitte beachten Sie: Wenn die Elsevier Firma, mit der Sie zu tun haben, nicht oben ausgewiesen wird, wenden Sie sich bitte an Ihren Elsevier Ansprechpartner, um herauszufinden wohin Rechnungen versendet werden müssen.

TEIL 2 - Voraussetzungen zutreffend auf die Anwendung des elektronischen Rechnungssystem von Elsevier

Gegebenfalls, laut Vertrag mit Elsevier verpflichtet Elsevier den Lieferanten zur Anwendung des elektronischen Rechnungssystem von Elsevier, willigt der Lieferant in die Voraussetzungen bezüglich des Formats, des Inhalts und der Rechnungseinreichungsmethoden ein. Diese Voraussetzungen werden zur Verfügung gestellt, wenn darum ersucht, und der Lieferant bekommt die Kontaktdetails eines technischen Elsevier Ansprechpartners, der Ihnen mit der Einrichtung behilflich sein wird.