Print Friendly and PDF

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 22 Mai 2018

Elsevier verpflichtet sich, Ihre Sicherheit und Ihr Vertrauen in Bezug auf Ihre Privatsphäre zu wahren.  Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, damit Sie unsere Verfahren im Zusammenhang mit unserer Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten verstehen.

Über unsere Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt, wenn Sie unsere Websites, Apps und andere Dienstleistungen, einschließlich Veranstaltungen, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen oder verlinken (jeweils ein „Dienst“), besuchen oder benutzen. Diese Erklärung kann durch zusätzliche Datenschutzerklärungen, -bedingungen oder -hinweise, die Ihnen bereitgestellt werden, ergänzt werden. Das Elsevier-Unternehmen, das Eigentümer des wie hierin bestimmten Dienstes ist oder diesen verwaltet, wie in diesem Dienst jeweils angegeben, ist der primäre Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die dem Dienst zur Verfügung gestellt oder durch oder für diesen erfasst werden.

Daten, die wir erheben

Wir erheben Informationen über Sie auf drei Arten: direkt durch Ihre Eingabe, aus Drittquellen und durch automatisierte Technologien.

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellenDie Arten von personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erheben, hängen vom Inhalt und den Funktionen des von Ihnen benutzten Dienstes und davon ab, wie Sie sonst mit uns interagieren, und können Folgendes umfassen:

  • Kontaktdaten, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihren Benutzernamen in sozialen Medien;
  • Kontoanmeldedaten, z. B. Benutzernamen und Passwörter, Passworthinweise und ähnliche sicherheitsrelevante Daten;
  • Andere Kontoanmelde- und -profildaten, einschließlich Bildungs-, Berufs- und anderer Hintergrunddaten, beispielsweise Ihr Studiengebiet, Ihre aktuelle Stelle, Ihren Praxisbereich und Ihre Interessengebiete, Ihre ORCID-ID und Ihr Foto;
  • Inhalte, die Sie hochladen und in Ihrem Konto teilen oder speichern, z. B. Vermerke, Kommentare, Beiträge und Antworten;
  • Zahlungsdaten, wie z. B. Ihre Kredit- oder Girokartennummer;
  • Informationen, die Sie uns mitteilen, beispielsweise Fragen oder Informationen, die Sie an die Kundenbetreuung senden;
  • Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Interaktion mit dem Dienst zur Verfügung stellen, zum Beispiel Ihre Favoriten und Suchanfragen, und/oder
  • Ihre getroffenen Kommunikationseinstellungen, beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache und die Häufigkeit, die Art und das Format der Benachrichtigungen, für die Sie sich angemeldet haben.

Daten von Ihrer Institution

Wir können Daten über Sie von der Institution, bei der Sie beschäftigt oder mit der Sie verbunden sind, erheben, um Ihren Zugang und Ihre Nutzung des Abonnements der Institution für den Dienst zu aktivieren und zu verwalten, u. a.:

  • Kontaktdaten, wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse bei der Institution, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer;
  • Andere Kontoanmeldeinformationen, z. B. Ihre Stellenbezeichnung und/oder
  • Ihre Institutions-Benutzer-ID.

Daten von anderen Quellen

Wir können außerdem Kontaktdetails und andere Daten über Sie von anderen Einrichtungen innerhalb der RELX Group und von Dritten erfassen, u. a. von:

  • sozialen Netzwerken, wenn Sie dem Dienst die Erlaubnis erteilen, auf Ihre Daten auf einem oder mehreren Netzwerken zuzugreifen;
  • Dienstleistungsanbietern, die uns bei der Bestimmung eines Standorts helfen, um bestimmte Produkte individuell auf Ihren Standort zuzuschneiden;
  • Partnern, mit denen wir Co-Branding-Dienste anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen; und/oder
  • Öffentlich verfügbaren Quellen und Datenlieferanten, von denen wir Daten erhalten, um die von uns gehaltenen Daten zu validieren oder zu ergänzen.

Gerät- und Nutzungsdaten

Der Dienst kann automatisch Daten darüber erheben, wie Sie und Ihr Gerät mit dem Dienst interagieren, z. B.:

  • Computer-, Gerät- und Verbindungsinformationen, beispielsweise Ihre IP-Adresse, Browser-Typ und -version, Ihr Betriebssystem und andere, auf Ihrem Gerät installierte, Software, Ihre eindeutige Gerätekennung und andere technische Kennungen, Fehlermeldungen und Leistungsdaten;
  • Nutzungsdaten, beispielsweise die von Ihnen benutzten Funktionen, die von Ihnen gewählten Einstellungen, Clickstream-Daten der URL, einschließlich des Datums und des Zeitstempels und Referrer- und Exit-Seiten sowie die von Ihnen auf dem Dienst besuchten Seiten;
  • Bei Bildungsdienstleistungen die Kursmodule und Testfragen, die Sie einsehen, beantworten oder absolvieren, und/oder
  • im Falle ortsabhängiger Dienste den physischen Standort Ihres Geräts.

Wir erheben diese Daten durch unsere Server und die Nutzung von Cookies und anderen Technologien. Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers und andere Werkzeuge steuern.  Falls Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, ist es Ihnen ggf. nicht möglich, sich bei bestimmten Teilen des Dienstes zu registrieren, anzumelden oder darauf zuzugreifen oder den Dienst vollständig nutzen zu können. Weitere Einzelheiten finden Sie im Cookie-Hinweis des Dienstes.

Wie wir Ihre Daten nutzen

Wir fühlen uns verpflichtet, Ihnen eine relevante, hilfreiche Erfahrung zu liefern. In Abhängigkeit der Art Ihrer Interaktion mit uns und dem Dienst nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten:

  • zur Bereitstellung, Aktivierung und Verwaltung Ihres Zugangs und Ihrer Nutzung des Dienstes;
  • zur Verarbeitung und Durchführung einer Anfrage, eines Auftrags, eines Downloads, eines Abonnements oder einer anderen Transaktion;
  • zur Bereitstellung von individuell auf Sie zugeschnittenen Inhalten und anderen Personalisierungen, um den Dienst effizienter für Sie zu gestalten und besser auf Ihre Interessen und Ihre geografische Lage abzustimmen;
  • zur Ausweitung und Verbesserung des Dienstes, beispielsweise durch die Hinzufügung neuer Inhalte und Funktionen;
  • zur Mitteilung von Änderungen, Updates und anderen Bekanntgaben in Verbindung mit dem Dienst;
  • Zur Lieferung von gezielter Werbung, Werbebotschaften und anderen Informationen in Verbindung mit dem Dienst und Ihren Interessen;
  • um technische, produktbezogene oder sonstige Unterstützung bereitzustellen und zu gewährleisten, dass der betreffende Dienst weiterhin sicher funktioniert; und/oder
  • um Nutzungstrends zu ermitteln und Datenanalysen zu entwickeln, u. a. zu Forschungs-, Audit-, Berichterstellungs- und anderen Geschäftszwecken, z. B. zur Entrichtung von Patent- und Lizenzgebühren an Drittanbieter, um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu ermitteln, um unseren Geschäftsverlauf zu bewerten oder auf andere Weise im Einklang mit einer Kundenvereinbarung.

Ihre personenbezogenen Daten dürfen von uns auch zu den folgenden Zwecken verwendet werden:

  • zur Bearbeitung Ihrer Bitten und Anfragen, Kommentare oder Anliegen;
  • zur Durchführung und Verwaltung von Nutzertests und Umfragen sowie Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen;
  • zur Zusendung von relevanten Werbebotschaften und anderen Informationen über Produkte, Ereignisse und Dienste von uns, unseren Konzerngesellschaften und Dritten wie Gesellschaften und Sponsoren an Sie;
  • zur Ausweitung und Verbesserung unserer bestehenden und zur Entwicklung neuer Produkte, Veranstaltungen und Dienste; und/oder
  • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, zur Beilegung von Streitigkeiten und für die Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in folgender Weise und in folgenden Zusammenhängen weiter.

An Ihre Institution

Wenn Sie auf den Dienst über ein von einer Institution gefördertes Abonnement zugreifen, können Ihre personenbezogenen Daten und bestimmte, durch den Dienst erfasste, Nutzungsdaten, beispielsweise die Anzahl der von Ihnen getätigten Downloads, gebührenpflichtige Dateien, auf die Sie zugegriffen haben, und Testergebnisse den von Ihrer Institution ermächtigten Verwaltern zwecks der Durchführung von Nutzungsanalysen, der Abonnementverwaltung, der Kursverwaltung sowie der Durchführung von Tests und Abhilfemaßnahmen zugänglich gemacht oder an diese weitergeleitet werden. Sollte es sich bei Ihrer Institution um ein Unternehmen oder eine sonstige geschäftliche Einrichtung handeln, können zwecks der Kostenaufteilung und der Haushaltsführung einzelner Abteilungen weitere Nutzungsdaten weitergegeben werden, so z. B. die Art der aufgerufenen Dateien und die Anzahl der von Ihnen durchgeführten Suchläufe.

Wir können außerdem vorbehaltlich geltender rechtlicher oder vertraglicher Verpflichtungen nicht personenbezogene Daten, z. B. Berichte zu anonymen Nutzungsdaten und aggregierte Informationen, an Ihre Institution oder andere Dritte weitergeben.

An unsere Konzerngesellschaften und Dienstleistungsanbieter

Je nach erbrachtem Dienst können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben an:

  • unsere Tochtergesellschaften, Handelsnamen und Unternehmensbereiche innerhalb der Elsevier-Unternehmensgruppe (eine Liste finden Sie unter http://www.elsevier.com/locations) sowie an bestimmte RELX-Gruppenunternehmen, die Technologie, Kundendienst und andere Funktionen für gemeinsame Dienste zur Verfügung stellen; und/oder
  • Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen, z. B. Redakteure, Gutachter, Kreditkartenabwickler, den KundenDienst, E-Mail-Dienstanbieter, Veranstaltungsorte und Dienstleistungsanbieter, Mailing-Agenturen, Versanddienstleister und IT-Dienstleistungsanbieter,

um die Daten wie zur Erbringung des Dienstes, zum Abschluss einer Transaktion oder zur Durchführung Ihrer Anfrage erforderlich zu verarbeiten, oder anderweitig in unserem Auftrag gemäß unseren Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und sonstigen relevanten Geheimhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen.

Ihre getroffenen Einstellungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere verbundenen Unternehmen und Sponsoren, Joint-Venture-Partner und andere Drittunternehmen weiterleiten, einschließlich Personen, bei denen wir als Agent, Lizenznehmer, Anwendungshost oder Herausgeber agieren, z. B. Gesellschaften, und die Ihnen Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen möchten, die für Sie von Interesse sein könnten, wie Sie dies in Ihren Kommunikationseinstellungen und anderen Einstellungen festgelegt haben.

Der Dienst wird Ihnen möglicherweise gestatten, weitere personenbezogene Daten, Kommentare, Mitteilungen, Materialien und sonstige Inhalte zu posten und zu veröffentlichen. Jegliche Informationen, die Sie öffentlich oder in Diskussionsforen innerhalb des Dienstes preisgeben, können durch andere eingesehen und verwendet, von Suchmaschinen erfasst und möglicherweise nicht mehr entfernt werden. Lassen Sie beim Preisgeben personenbezogener Daten in diesen öffentlich zugänglichen Bereichen bitte Vorsicht walten.

Rechtliche Gründe

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch preis, wenn wir in gutem Glauben annehmen, dass eine solche Preisgabe erforderlich ist, um:

  • geltenden Gesetzen, Bestimmungen, Rechtsprozessen oder anderen rechtlichen Verpflichtungen zu entsprechen;
  • betrügerische Machenschaften, Sicherheits- oder technische Probleme aufzuspüren, zu untersuchen und zu verhindern; und/oder
  • die Rechte, Besitztümer und die Sicherheit von Elsevier, unserer Nutzer, Mitarbeiter und sonstigen Individuen zu schützen;

sowie im Rahmen einer Unternehmenstransaktion, z. B. einer Übertragung von Vermögenswerten an ein anderes Unternehmen oder eine Übernahme durch bzw. eine Fusion mit einem anderen Unternehmen.

Ihr persönliches Konto

Wenn Sie ein persönliches Benutzerkonto auf ScienceDirect, Scopus, Mendeley, ClinicalKey oder einem anderen hier aufgeführten Dienst erstellen, können Sie bei allen dieselben Anmeldedaten benutzen.

Wir geben Ihre Nutzungsaktivitäten, Präferenzen und andere Daten an diese und dazugehörige Elsevier-Dienste wie bepress und PlumX weiter, um Ihnen bei der Verbesserung Ihrer Produktivität behilflich zu sein. ScienceDirect kann Ihnen beispielsweise bessere Inhalte basierend auf Ihren Mendeley-Library-Inhalten und den von Ihnen auf Scopus gelesenen Auszügen empfehlen, und Mendeley kann Ihnen basierend auf Ihren Aktivitäten auf ScienceDirect und Scopus besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte anbieten.

Daten von Verwaltern

Wenn Sie ein Verwalter einer Institution sind, die ein Abonnement für einen Dienst innehat, verwenden wir Ihre Daten, um mit Ihnen über das Abonnement und die dazugehörigen Dienste Ihrer Institution zu kommunizieren. Wenn Sie uns Kontaktdaten Ihrer Kollegen zur Verfügung stellen, können wir bei unserer Kontaktaufnahme mit diesen Personen zwecks Mitteilungen über den Dienst auf Sie verweisen.

Ihre getroffenen (Kommunikations-)einstellungen

Sie können Ihre Kommunikationseinstellungen und anderen Einstellungen bei der Registrierung für den Dienst durch die Aktualisierung Ihrer Kontoeinstellungen und Präferenzen, durch Inanspruchnahme der An- und Abmeldeoption, durch die Ein- und Austragung aus der Mailingliste oder durch sonstige Möglichkeiten, die Ihnen in Mitteilungen von uns genannt werden, sowie über eine Kontaktaufnahme mit uns anpassen und verwalten.  Wir behalten uns das Recht vor, Sie über jegliche Änderungen oder Aktualisierungen des Dienstes – wann immer dies erforderlich sein mag – zu benachrichtigen.

Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer Daten

Ihr Konto

Der Dienst kann registrierten Benutzern ermöglichen, direkt auf ihre Kontoinformationen zuzugreifen und jederzeit Korrekturen oder Aktualisierungen vorzunehmen. Der Nutzer ist allein dafür verantwortlich, diese Angaben stets auf dem neuesten Stand zu halten. Registrierte Benutzer können ihr Konto außerdem direkt über den Dienst oder durch Kontaktaufnahme mit der Kundenbetreuung des Dienstes schließen.

Ihre Rechte

Sie sind nach europäischem und bestimmten anderen Datenschutzgesetzen, soweit anwendbar, berechtigt, kostenlos Folgendes zu beantragen:

  • Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und deren Korrektur und Löschung;
  • die Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder  Widerspruch gegen die Verarbeitung; und
  • die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der nachstehend aufgeführten Adresse. Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit anwendbarem Recht bearbeiten. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, bitten wir Sie ggf., Ihre Identität zu verifizieren.

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Bereitstellung des Dienstes und zur Erfüllung der von Ihnen angeforderten Transaktionen oder für andere wesentliche Zwecke, z. B. die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Führung von Geschäfts- und Finanzunterlagen, die Beilegung von Streitigkeiten, die Aufrechterhaltung der Sicherheit, die Aufdeckung und Verhütung von Betrug und Missbrauch und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen, erforderlich ist.

Datensicherheit

Wir ergreifen die nötigen Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen.

Standorte der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten können in Ihrer Region oder einem anderen Land, in dem Elsevier-Unternehmen und ihre Dienstleistungsanbieter Server und Einrichtungen unterhalten, u. a. in Australien, Frankreich, Deutschland, Indien, Irland, den Niederlanden, den Philippinen, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten, gespeichert und verarbeitet werden.  Wir ergreifen Maßnahmen, u. a. durch Verträge, um sicherzustellen, dass der Schutz der Daten ungeachtet des Ortes, an dem sie sich befinden, im Einklang mit den gemäß geltendem Recht erforderlichen Sicherheitsstandards aufrechterhalten bleibt. Bei personenbezogenen Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz an ein Land übermittelt werden, das noch keine Angemessenheitsentscheidung durch die Europäische Kommission erhalten hat, stützen wir uns bei der Übermittlung der Daten auf angemessene Schutzvorkehrungen, beispielsweise die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln und Privacy Shield Frameworks.

Gründe für die Verarbeitung

Wenn wir im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetze personenbezogene Daten von Ihnen erheben, tun wir dies:

  • soweit es für die Bereitstellung des Dienstes, die Erfüllung einer Transaktion oder anderweitig für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, oder auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss eines Vertrags;
  • soweit es für die Einhaltung geltender Gesetze oder anderer rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist;
  • soweit es für die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist;
  • soweit einschlägig mit Ihrer Einwilligung und/oder
  • soweit es für die Betreibung unseres Geschäfts, den Schutz der Sicherheit unserer Systeme, Kunden und Benutzer, die Aufdeckung oder Verhütung von Betrug oder die Erfüllung unserer anderen legitimen Interessen, wie in den vorstehenden Abschnitten beschrieben, erforderlich ist, es sei denn, unsere Interessen müssen hinter Ihren Datenschutzrechten zurücktreten.

Wenn wir uns bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung stützen, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und wenn wir uns auf legitime Interessen stützen, haben Sie unter Umständen das Recht, unserer Verarbeitung zu widersprechen.

Änderungen

Wir werden die vorliegende Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Alle Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht und sind mit einem aktualisierten Revisionsdatum versehen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir dies über den Dienst oder auf andere Weise bekannt geben.

Kontakt

Bei Fragen, Kommentaren, Beschwerden oder Anfragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung oder die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns wenden Sie sich bitte an:

den Elsevier-Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer)
Elsevier Limited
The Boulevard
Langford Lane
Kidlington
Oxford OX5 1GB
Vereinigtes Königreich
E-Mail: DPO@elsevier.com

Sie können außerdem bei der Datenschutzbehörde der maßgeblichen Rechtsordnung Beschwerde einlegen.

Der Datenschutz-Vertreter für unsere Unternehmen, die personenbezogene Daten im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetze verarbeiten und sich außerhalb des EWR und der Schweiz befinden, ist Elsevier Limited. Sie können mithilfe der oben aufgeführten Kontaktdaten den Datenschutzbeautragten von Elsevier Limited kontaktieren.

Dienstspezifische Details

Weitere Informationen über bestimmte Dienste von Elsevier entnehmen Sie bitte den nachstehenden Dienstspezifischen Details.

Mendeley

Wenn Sie ein Mendeley-Konto erstellen, erhalten Sie eine persönliche Bibliothek, der Sie Forschungsdaten und -materialien, z. B. Manuskripte, Artikel und andere Inhalte, beifügen können. Mit Ihrem Mendeley-Konto erhalten Sie auch ein Mendeley-Profil, das Ihren Vor- und Nachnamen öffentlich anzeigt, um es anderen Personen zu ermöglichen, Sie auf Mendeley zu finden und mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Sie können Ihr Mendeley-Profil erweitern, indem Sie biographische Informationen und Materialien hinzufügen, zum Beispiel Ihre Forschungsinteressen, Publikationen, Ihren Lebenslauf und Ihr Foto. Sie können in Ihren Datenschutzeinstellungen Ihr erweitertes Profil öffentlich oder lediglich für Ihre Follower sichtbar machen und Sie können bestimmen, wer Ihnen folgen kann.

Mit einem Mendeley-Konto können Sie Kommentare und andere Forschungsinformationen für Ihre Follower veröffentlichen. Sie können ferner öffentliche und private Gruppen erstellen und sich an diesen beteiligen, um mit anderen Mendeley-Benutzern zu kommunizieren und Forschungsinformationen und -materialien, einschließlich Vermerken und Kommentaren, an sie weiterzugeben. Ihre Mitgliedschaft und Beiträge in öffentlichen Gruppen, beispielsweise Kommentare und andere Einträge, werden stets öffentlich angezeigt. Ihre Mitgliedschaft und Beiträge in privaten Gruppen werden stets allen Mitgliedern der betreffenden Gruppe angezeigt.

Informationen, die Sie auf Mendeley (einschließlich seiner verbundenen Seiten, z. B. der Support-Seite von Mendeley) an andere weitergegeben haben oder die andere kopiert haben, bleiben unter Umständen weiterhin sichtbar, nachdem Sie die Informationen von Ihrem Mendeley-Profil gelöscht oder Ihr Konto geschlossen haben. Bei Gruppeninhalten in Verbindung mit geschlossenen Konten erscheint ein unbekannter Benutzer als Quelle.

Mendeley Careers

Sie haben bei Ihrem Mendeley-Konto die Möglichkeit, Präferenzen hinsichtlich Ihres Arbeitsplatzes (auch als Berufsinteressen bezeichnet) zu erstellen. Sie können Ihre Berufsinteressen jederzeit aktualisieren, ändern oder löschen, indem Sie sich in Ihrem Mendeley-Konto anmelden und Ihre gewünschten Änderungen auf der Seite Berufsinteressen (Präferenzen hinsichtlich Ihres Arbeitsplatzes) vornehmen.

Sie können Arbeitgebern, Personalvermittlern und anderen Personalfachleuten, die ihren Zugang zu Mendeley Careers bezahlen („Arbeitgeber“) Einsicht in Ihre Berufsinteressen gewähren. In diesem Fall können Arbeitgeber, die Lebensläufe, die sich mit Ihren Berufsinteressen decken, anfordern Ihre Berufsinteressen, einschließlich Ihres Lebenslaufs und Ihrer Kontaktdaten, suchen, einsehen und herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr derzeitiger Arbeitgeber Kunde von Mendeley Careers oder Klient eines Ihrer Kunden sein kann. Wir können die Kunden, die auf Mendeley Careers auf Profile zugreifen, nicht beschränken und können für keinerlei Eventualitäten haftbar gemacht werden.

Bitte nehmen Sie außerdem zur Kenntnis, dass wir zwar versuchen, lediglich Kunden von Mendeley Zugriff auf Berufsinteressen zu gewähren und von diesen verlangen, zuzustimmen, dass sie ihren Zugriff und ihre Benutzung dieser Berufsinteressen lediglich auf ihre Zwecke der Personalbeschaffung beschränken, wir jedoch nicht ihre Identität prüfen oder ihre Nutzung, Weitergabe oder Aufbewahrung der Daten, auf die sie zugreifen, kontrollieren.

Hivebench

Wenn Sie ein Hivebench-Konto erstellen, erhalten Sie ein Elektronisches Laborjournal (Electronic Laboratory Notebook), dem Sie Forschungsinformationen, beispielsweise Experimente, Protokolle, Reagienzen, Materialien und andere Inhalte beifügen können. Mit Ihrem Hivebench-Konto erhalten Sie auch ein Hivebench-Profil, das Ihnen dabei behilflich ist, Ihr Eigentum an Ihren Forschungsaktivitäten, -ergebnissen und -output geltend zu machen und Ihnen gleichzeitig die Veröffentlichung von Forschungsdaten und die Zusammenarbeit mit anderen Hivebench-Benutzern ermöglicht.

Ihr Hivebench-Profil enthält stets Ihren Benutzernamen und Ihr Foto (sofern von Ihnen verfügbar gemacht). Sie können Ihr Hivebench-Profil durch Angaben wie Ihren vollständigen Namen, Ihr Labor, Ihre URL und Ihren Standort erweitern.

Ihre Profildaten werden automatisch auf alle von Ihnen erstellten Protokolle und Experimente kopiert. Sie haben bei allen bestehenden Protokollen und Experimenten die Möglichkeit, die kopierten zusätzlichen Profildaten zu bearbeiten, jedoch nicht Ihren Benutzernamen und Ihr Foto (sofern verfügbar gemacht), da diese weiterhin mit Ihrem Konto verlinkt sind, damit Ihre Forschungsaktivitäten zu Ihnen zurückverfolgt werden können.

Ein Hivebench-Konto ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit in Notebooks und Verzeichnissen und die Weitergabe von Protokollen, Experimenten, Forschungsdaten und anderen Dateien an andere Hivebench-Benutzer. Ihre Mitgliedschaft und Beiträge in solchen geteilten Notebooks und Verzeichnissen werden allen Mitarbeitern angezeigt und kann die Weitergabe Ihrer Hivebench-Profildaten sowie Ihrer E-Mail-Adresse umfassen.

Daten, die Sie auf Hivebench an andere Mitglieder weitergegeben oder die andere kopiert haben, sind unter Umständen weiterhin sichtbar, nachdem Sie die Information von Ihrem Hivebench-Profil gelöscht oder Ihr Konto geschlossen haben. Inhalte in Verbindung mit geschlossenen Konten werden weiterhin Ihren Benutzernamen und Ihr Foto (sofern verfügbar gemacht) als Quelle anzeigen, damit Ihre Forschungsaktivitäten zu Ihnen zurückverfolgt werden können.

Wenn Sie über ein von einer Institution gefördertes Abonnement auf Hivebench zugreifen, sind Ihr Hivebench-Profil und die Forschungsdaten in Verbindung mit Ihrem Institutions-Hivebench-Konto zwecks der Kontrolle und Überwachung von Datenflüssen, der Auditierung, des Sicherheitsmanagements und der Zugangskontrolle für Ihren Institutions-Hivebench-Verwalter sichtbar.