Wissenschaft und Gesellschaft

Angefangen mit dem Lesen von Wissenschaft und bis hin zur Diskussion der neuesten bahnbrechenden Forschungsergebnisse kann die Förderung einer stärkeren Verbindung zwischen Wissenschaft, Medizin und Technologie mit der Gesellschaft dabei helfen, die Herausforderungen der Gesellschaft zu erkennen und zu lösen.

Elsevier spielt bei diesem Prozess eine Rolle, indem sichergestellt wird, dass vertrauenswürdige Inhalte sowohl für spezialisierte Zielgruppen als auch für die breite Öffentlichkeit kommuniziert und verständlich gemacht werden. Elsevier arbeitet mit Partnern zusammen, um die wissenschaftliche Kompetenz und Forschungsintegrität zu fördern, während gleichzeitig Anstrengungen unternommen werden, unbewusste Vorurteile im Hinblick auf den Veröffentlichungsprozess anzugehen.


Zugang

Von Wissenschaftlern und Studenten, die täglich auf die in unseren Büchern und Zeitschriften veröffentlichten Inhalte zugreifen, bis hin zu Patienten, die wichtige Informationen zu ihrer Behandlung benötigen, bietet Elsevier verschiedene Zugriffsoptionen. Damit wird sichergestellt, dass jeder auf die relevanten Informationen Zugriff hat, die er benötigt. Zu unseren wichtigsten Programmen gehören:

Finden Sie unsere Zugriffsoptionen:


Partnerschaften

Partnerschaften

Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um die Welt der Forschung umfassender, kooperativer und transparenter zu gestalten.

Partnerschaften anzeigen

Wissenschaftliche Kompetenz

Ein Teil von Elseviers Aufgabe ist es, Wissenschaft zu verbreiten und das Wissen über Wissenschaft sowohl im Hinblick auf spezialisierte als auch auf breitere Zielgruppen zu verbessern. Zu unseren Programmen gehören:

  • Elsevier Connect: Unsere Online-Community- und News-Seite veröffentlicht Beiträge zu den in Elsevier-Zeitschriften veröffentlichten wissenschaftlichen, technologischen und gesundheitsbezogenen Forschungsberichten. Seit Beginn wurden mehr als 1.000 Beiträge veröffentlicht, die im Monat durchschnittlich über 160.000 Einzelbesucher und über 220.000 Seitenaufrufe verzeichnen.
  • Science & People: Dies ist eine Reihe von Veranstaltungen, die von Elsevier organisiert werden und Wissenschaftler und die interessierte Öffentlichkeit zusammenbringen, um die neuesten wissenschaftlichen, technologischen und medizinischen Forschungsergebnisse zu diskutieren. Die Veranstaltungen werden gemeinsam mit lokalen Partnern organisiert und tragen dazu bei, Wissenschaft gegenüber der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
  • Förderung von Wissenschaft durch die Medien: Journalisten können Wissenschaft für die breite Öffentlichkeit verständlich machen. Elsevier stellt für die Medien einen freien Zugang zur Verfügung, um das Verfassen von wissenschaftlichen Beiträgen zu unterstützen. Außerdem wird neueste Forschung durch Pressemitteilungen und die Research-Highlights-Newsletter für Journalisten verbreitet.

Forschungsintegrität

Elsevier teilt das Ziel der wissenschaftlichen Gemeinschaft, die Integrität der Forschung zu fördern – angefangen mit der richtigen Designmethodik und bis hin zur ethischen Artikelübermittlung, der ordnungsgemäß reviewten Veröffentlichung und der Bereitstellung von Forschungsdaten zur Wiederverwendung. Weitere Informationen

Unbewusste Vorurteile

Elsevier hält es für wichtig, dass akademische Veröffentlichungen so fair und unvoreingenommen wie möglich gehandhabt werden. Unbewusste Vorurteile können uns dazu veranlassen, fragwürdige Entscheidungen zu treffen, die sich negativ auf den akademischen Veröffentlichungsprozess auswirken. Weitere Informationen Hier erfahren Sie mehr über dieses wichtige Thema und finden Ressourcen dazu, wie Vorurteile identifiziert und bekämpft werden können.