Open Science

Aktuellste Informationen zu den Aktivitäten von Elsevier in Bezug auf Open Science

Open-Access-Zeitschriften anzeigen

Open Science ist ein breiter Begriff, der wiederspiegelt, wie neue Technologien die Zukunft der Wissenschaft verändern. Die Forschung wird dadurch letztendlich kooperativer, offener, transparenter, effektiver und effizienter.

Elsevier arbeitet mit der der gesamten Wissenschaftlergemeinschaft zusammen, um dafür zu sorgen, dass die Forschenden effektiver und besser ausgestattet sind für die Zusammenarbeit und den Austausch ihrer Forschungsergebnisse. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir das in den Bereichen Open Access, Forschungsdaten sowie Wissenschaft und Gesellschaft handhaben.

Open Data Report: aus Perspektive des Forschenden

Ein neuer Bericht von Elsevier und CWTS zeigt, dass, obwohl die Vorteile offener Forschungsdaten bekannt sind, in der Forschergemeinschaft Dissens darüber besteht, wann und wie Forschungsdaten ausgetauscht werden.

Weitere Informationen zum Open Data Report


Open-Access

Elsevier ist der zweitgrößte Open-Access-Herausgeber und bietet verschiedene Open-Access-Optionen.

Weitere Informationen

Forschungsdaten

Elsevier unterstützt Forscher und Institutionen dabei, Forschungsdaten zu speichern, zu teilen, zu finden und diese auf effektive Art und Weise zu verwenden bzw. wiederzuverwenden.

Weitere Informationen

Wissenschaft und Gesellschaft

Elsevier verbessert die Art und Weise, wie Wissenschaft von spezialisierten und allgemeinen Zielgruppen kommuniziert und verstanden wird.

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Integrität

Wir setzen uns dafür ein, die Integrität der Forschung durch eine Reihe von Aktivitäten und Initiativen zu fördern – z. B. kostenlose Autorenschulung zur Publikationsethik und Transparenz in Autorenrollen.

Weitere Informationen

Stellungnahmen

Wir verpflichten uns dazu, unsere schriftlich erfolgten Einreichungen und Belege offen und transparent für alle lesbar zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen