Nick Fowler

Chief Academic Officer

Dr. Nick Fowler ist Chief Academic Officer. Er leitet die Research Networks Group von Elsevier, die mit den Führungskräften der weltweit führenden Universitäten, Geldgebern und Entscheidungsträgern im Bereich Forschung zusammenarbeitet. Er war maßgeblich an der Zusammenarbeit mit Universitäten für Datenwissenschaft beteiligt, beispielsweise mit der Harvard Data Science Initiative, dem UCL Big Data Institute, dem Humboldt-Elsevier Advanced Data and Text Centre und Amsterdam Data Science. Seine Gruppe erstellt außerdem analytische Berichte zur Information für Forschungskonzepte. Des Weiteren leitet Nick die Strategien von Elsevier für Bereiche wie offene Wissenschaft und Forschungsauswertung.

Nick ist als Vertreter von Elsevier im Vorstand der STM Association tätig, dem internationalen Handelsverband für Verlage aus den Gebieten Wissenschaft, Technik und Medizin. Ab Oktober 2020 wird er den Vorsitz über den Verband führen. Von 2010 bis 2018 war Nick Mitglied des Council of the UK Publishers Association, von 2012 bis 2013 dessen Schatzmeister und von 2013 bis 2014 dessen Präsident.

Nick kam im Jahr 2003 zu Elsevier. Zuvor war er als Engagement Manager bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company in Stamford, Connecticut tätig. Er erhielt 1998 seinen PhD in Anthropologie von der Cornell University und machte 1990 als Fulbright-Stipendiat seinen Master in Sozialwissenschaften an der University of Chicago. 1989 erhielt er seinen BA in Geographie von der Oxford University.

Wenn Sie ein Interview vereinbaren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an die Pressestelle