Branchenstandards

Elsevier ist führend in der Beteiligung an Initiativen, die die Überprüfung, Validierung, Archivierung und Verbreitung von Informationen vorantreiben. Unsere vielen Partnerschaften tragen dazu bei, die Kommunikation zu fördern, neue Erkenntnisse zu gewinnen und individuelle sowie kollektive Fortschritte in der wissenschaftlichen Forschung und im Gesundheitswesen zu ermöglichen.

Zugang

ESPReSSO

Establishing Suggested Practices Regarding Single Sign On (ESPReSSO) ermöglicht Benutzern, ihre institutionellen Anmeldeinformationen für das Einloggen über mehrere Plattformen und Produkte hinweg zu verwenden.

Shibboleth/ SAML

Shibboleth ist eine Implementierung von SAML (Secure Assertion Mark-Up Language), die eine sichere Authentifizierung bietet und den Nutzern die Möglichkeit gibt, sich mit ihren Instituts-Anmeldeinformationen anzumelden. Für Kunden unterstützen wir OpenAthen und das SAML-basierte Single-Log-On.

Zugänglichkeit

WAI

WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines) Elsevier unterstützt den internationalen Barrierefreiheitsstandard, der sicherstellt, dass unsere Websites von Menschen mit einer Vielzahl von Behinderungen genutzt werden können.

Abschnitt 508

Abschnitt 508 stellt sicher, dass jedwede von der US-Regierung oder von staatlich finanzierten Einrichtungen erworbene oder verwendete IT von Menschen mit Behinderungen genutzt werden kann.

Verknüpfung und Integration

MARC-Berichte

MARC (Machine-Readable Cataloguing). Stellt den Mechanismus zur Verfügung, mit dem Computer bibliografische Informationen austauschen, verwenden und interpretieren. Die Datenelemente bilden die Grundlage der meisten Bibliothekskataloge, die heute verwendet werden.

OpenURL

Der OpenURL-Framework-Standard ist ein Protokoll, das den kontextsensitiven Metadatenaustausch ermöglicht.

Querverweis

CrossRef ist eine von Herausgebern betriebene Initiative und ein kostenloser Referenzverknüpfungsservice, der eine nahtlose Integration aktueller und archivierter Inhalte über verschiedene Herausgeber hinweg ermöglicht. Elsevier ist ein Gründungspartner.

Niso

Offene URL-Standards sind eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach bidirektionaler Interaktion zwischen Verlinkungssystemen.

OAI-PMH

OAI-PMH steht für die Open Archives Initiative – Protocol for Metadata Harvesting. Standardprotokoll für institutionelle Repositorys, um Aktualisierungen des Repositorys an die Außenwelt zu übermitteln.

SCHOLIX

Ein einfacher und universeller Verlinkungsmechanismus zwischen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Forschungsdaten

Bestand und Nutzung

Counter

COUNTER (Counting Online Usage of Networked Electronic Resources) Code of Practice erleichtert einen einzigen, akzeptierten, erweiterbaren Code of Practice, um die Nutzung von Online-Informationsprodukten und -diensten zu messen. Elsevier ist Gründungsmitglied von COUNTER.

KBART

Knowledge Base and Related Tools (KBART) ist eine empfohlene Best Practice für Herausgeber zum Formatieren und Verteilen von Titellisten und Bestandsberichten, die einheitlich und genau funktioniert, und mit der ganz einfach Wissensdatenbanken von Bibliotheken aktualisiert werden können.

SUSHI

Standardised Usage Statistics Harvesting Initiative (SUSHI) ist ein verpflichtendes Protokoll für den automatisierten Austausch von COUNTER-Nutzungsberichten im XML-Format zwischen Herausgebern und ihren Kunden.

Zielgruppen-spezifizierte Standards

Stix Fonts

STIX (Scientific and Technical Information Exchange) Schriftart-Erstellungsprojekt. Ein umfassendes Angebot von lizenzfreien Schriftarten für mathematische und andere Sonderzeichen, die in wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Veröffentlichungen verwendet werden.

Aufbewahrung von Informationen

Digitale Archive

In Zusammenarbeit mit der Yale University Library und der niederländischen Nationalbibliothek Koninklijke Bibliotheek hat Elsevier die Standards des Open Archival Information Systems (OAIS) für die Archivierung übernommen und ein offizielles, dauerhaft zugängliches digitales Archiv für Elsevier-Zeitschriften eingerichtet.