Zugang für Fachkräfte des Gesundheitswesens und Patienten

Bookshare:
Elsevier hat auf Bookshare.org, der weltgrößten Online-Bibliothek für Menschen mit funktionellen Leseeinschränkungen, eine Sammlung seiner Top-Titel in einem zugänglichen Format zur Verfügung gestellt. Blinde Studenten und Studenten mit Dyslexie haben in einem für sie geeigneten Format Zugriff auf in Elsevier-Titeln veröffentlichte wissenschaftliche Artikel, und zwar durch die Zusammenarbeit mit RNIB Bookshare, einem von dem Royal National Institute of Blind People UK bereitgestellten webbasierten Dienst.

Emergency Access Initiative
Wir arbeiten auch mit der US National Library of Medicine im Rahmen der Emergency Access Initiative zusammen, um medizinischen Fachkräften, Bibliothekaren und Mitgliedern der von Katastrophen betroffenen Öffentlichkeit vorübergehend freien Zugang zu Volltext-Artikeln zu gewähren. Ein Zugang wurde für das Erdbeben in Haiti 2010 und die anschließende Cholera-Epidemie, die Überschwemmung in Pakistan (2010), das Erdbeben und den Tsunami in Fukushima in Japan (2011), den Taifun Haiyan auf den Philippinen (2013) und die Ebola-Krise (2014) bereitgestellt.

Freier Zugang:
Als Gastbenutzer kann jeder über die Lancet.com-Website auf kostenlose Inhalte zugreifen, beispielsweise auf Abstracts, Editorial, World Report, Perspektiven und Korrespondenz von The Lancet. Alle Titel von Cell Press sind nach 12 Monaten über die Website von Cell Press frei zugänglich. Außerdem veröffentlicht Elsevier diverse Open-Acess-Zeitschriften zu medizinischen Themen, auf die jeder frei zugreifen kann.

Notfall-Plattformen:
Für bestimmte medizinische Notfälle erstellt Elsevier spezielle Notfall-Resource Center, die freien Zugang zu kuratierten, relevanten Forschungsarbeiten bieten. Beispiele hierfür sind unsere Resource Center zum Zika- und Ebola-Virus. Das Erstere beinhaltet eine Sammlung von ständig aktualisierten Ressourcen bestehend aus Inhalten von Elsevier sowie von Experten, einschließlich The Lancet, und von dem weltbekannten Experten für Infektionskrankheiten Dr. Raphael Dolin.

Patientenzugang
Patienten, Pflegekräfte und ihre Vertreter, die spezifische medizinische Informationen benötigen, können wissenschaftliche Beiträge per E-Mail an  patientaccess@elsevier.com anfordern.