Therapieren mit CBASP - 1st Edition - ISBN: 9783437224263, 9783437168369

Therapieren mit CBASP

1st Edition

Chronische Depression, Komorbiditäten und störungsübergreifender Einsatz - mit Zugang zum Elsevier-Portal

Editors: Martina Belz Franz Caspar Elisabeth Schramm
eBook ISBN: 9783437168369
Imprint: Urban & Fischer
Published Date: 11th November 2013
Page Count: 280
Info/Buy

Secure Checkout

Personal information is secured with SSL technology.

Free Shipping

Free global shipping
No minimum order.

Description

CBASP - Wissen aus erster Hand

Wenn alle Therapieansätze ausgeschöpft sind: Das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) zeigt auch dann noch einen Weg auf - dieses einzigartige Buch zeigt Ihnen, was die neue Methode leisten kann, u.a. bei

  • chronischen Depressionen
  • Sucht
  • posttraumatischem Belastungssyndrom

Das bisher einzige Buch mit CBASP zu verschiedenen Störungsbildern

CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy) ist als Therapieverfahren längst den Kinderschuhen entwachsen. Dieses Buch liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme und wagt einen Blick nach vorn:

  • Wo steht die CBASP-Forschung derzeit, welche klinischen Erfahrungen gibt es und welche Fragen sind noch offen?
  • Wie kann man komorbide Störungen mit CBASP therapieren: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), Alkoholmissbrauch, Suizidalität, Zwangsstörung - In welchen Behandlungssettings kann man CBASP einsetzen, was ist zu beachten?
  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven gibt es für CBASP?

Mit dem Code im Buch: ab Aktivierung Zugriff auf die Abbildungen.

Im Autorenteam sind die führenden amerikanischen und deutschsprachigen Spezialisten vertreten - der Begründer der Methode, James P. McCullough, gibt einen Überblick über den aktuellen Stand zum Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy.

Table of Contents

1. Basics

1.1 Jim McC: Introduction state of the art: CBASP and the third wave of behavioral therapies

1.2 Walter, Schnell & Caspar: Developmental psychological foundations

1.3 Walter & Schnell: Neurobiology

1.4 Joiner, Schramm & Belz: CBASP as an interpersonal approach for chronic depression

2. CBASP for different disorders

2.1. Kramer: Diagnostics

2.2. Favorite & Hull: PTSD and chronic depression

2.3 Penberthy: CD with comorbid substance abuse

2.4 Joiner: suicidal patients

2.5 Caspar: General, disorder independent resume

3. CBASP in different settings

3.1 Brakemeier: inpatient

3.2 Schramm, Fangmeier & Favorite: groups

3.3 Toshiaki Furukawa: culture (& gender aspects?)

3.4 Belz & Caspar: training

3.5 Caspar: relationship

Resume of the editors: Future directions or where should we go from here

Details

No. of pages:
280
Language:
German
Copyright:
© Urban & Fischer 2014
Published:
Imprint:
Urban & Fischer
eBook ISBN:
9783437168369

About the Editor

Martina Belz

Franz Caspar

Elisabeth Schramm