MIQ 09: Gastrointestinale Infektionen - 2nd Edition - ISBN: 9783437226182, 9783437297076

MIQ 09: Gastrointestinale Infektionen

2nd Edition

Qualitätsstandards in der mikrobiologisch-infektiologischen Diagnostik

Editors: Harald Mauch Andreas Podbielski Mathias Herrmann Eberhard Kniehl
Authors: Manfred Kist
eBook ISBN: 9783437297076
Imprint: Urban & Fischer
Page Count: 84
Info/Buy

Secure Checkout

Personal information is secured with SSL technology.

Free Shipping

Free global shipping
No minimum order.

Description

Die Diagnostik infektiöser Darmerkrankungen zählt zu den häufigsten Anforderungen an das medizinisch-mikrobiologische Labor. In den vergangenen 30 Jahren haben die Kenntnisse über die Pathogenese, Epidemiologie und Diagnostik dieser Erkrankungen in erheblichem Maße zugenommen und ebenso die Liste möglicher Erreger. In diesem Heft erfahren Sie die aktuellsten Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie von Infektionen mit Helicobacter pylori, E. coli, Norovirus und Campylobacter.

Table of Contents

Vorwort 
Zusammenfassung
1   Einleitung
2 Erreger von Magen- und Darminfektionen
3 Enteritiserreger: Klinik, Epidemiologie, Pathogenese
3.1 Invasive Erreger
3.1.1  Campylobacter und Arcobacter
3.1.2 Salmonellen
3.1.3 Yersinien
3.1.4  Shigellen
3.1.5  Enteroinvasive E. coli (EIEC)
3.2 Toxinbildende Erreger
3.2.1 Clostridium difficile
3.2.2 Enterohämorrhagische E. coli (EHEC)
3.2.3 Enterotoxische E. coli (ETEC)
3.2.4 Vibrio colera
3.2.5 Andere Vibrionen
3.2.6 Aeromonas und Plesiomonas
3.3 Erreger mit pathogenen Adhärenzeigenschaften
3.3.1  Enteropathogene E. coli (EPEC)
3.3.2 Enteroaggregative E. coli (EAEC) und „Mosaikformen”
3.4 „Fakultativ enteropathogene“ Mikroorganismen
3.5 Lebensmittelvergifter
3.6 Enteropathogene Viren
3.7 Darmparasiten
3.8  Helicobacter pylori
4 Gewinnung, Lagerung und Transport von Patientenproben
5 Stufendiagnostik
5.1 Stuhlproben ohne Hinweis auf eine Diarrhö
5.2 Stuhlproben von ambulanten Patienten mit Diarrhö bzw. Enteritis
5.3 Stuhlproben von stationären Patienten
5.4 Besondere Indikationen der gestuften Stuhldiagnostik
6  Erregerspezifische Kultur- und Identifizierungsverfahren
6.1 Basisuntersuchungen
6.1.1 Salmonellen
6.1.2 Shigellen
6.1.3  Yersinia enterocolitica  / Yersinia pseudotuberculosis
6.2 Weitergehende Untersuchungen
6.2.1 Campylobacter / Arcobacter
6.2.2 Clostridium difficile
6.2.3  Aeromonas / Plesiomonas
6.2.4 Darmpathogene Escherichia coli
6.2.5 Vibrio cholerae und andere Vibrionen
6.2.6 Fakultativ darmpathogene Bakterien (FDPB)
6.3 Übersicht über Nährböden zur Isolierung
6.4 Empfindlichkeitsprüfung - Indikationen
7  Helicobacter pylori
7.1 Gewinnung, Lagerung und Transport von Patientenproben
7.2 Untersuchungsgang
7.3 Empfindlichkeitsprüfung
8 Molekulargenetische Diagnostik
8.1 Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR)
8.2 Anwendung im Speziallabor am Beispiel darmpathogener E. coli und Shigella
8.3 Molekulargenetische Typisierung
8.4 Molekulargenetische „Rescuediagnostik“
9  Serologische Diagnostik
9.1 Verfahren
9.1.1 Salmonella Typhi und und S. Paratyphi A,B
9.1.2 Yersinia enterocolitica
9.1.3 Yersinia pseudotuberculosis
9.1.4 Campylobacter-Spezies
9.1.5 EHEC O157
9.1.6 Helicobacter pylori
9.1.7 C. difficile
9.2 Kreuzreaktionen
10  Befund und Interpretation der Untersuchungsergebnisse
11  ICD-Kodierungshinweise
12  Nicht ausreichend gesicherte und nicht-indizierte Methoden
13 Hinweise zur Wirtschaftlichkeit
14  Qualitätskontrollmaßnahmen
15  Weiterführende Literatur - erregerspezifisch
Anhang
A1  Kulturmedien, Nährböden
A2  Kulturmedien, Rezepturen
A3  Konservierungsmedien
A4  Färbungen

Details

No. of pages:
84
Language:
German
Copyright:
© Urban & Fischer 2014
Imprint:
Urban & Fischer
eBook ISBN:
9783437297076

About the Editor

Harald Mauch

Andreas Podbielski

Mathias Herrmann

Eberhard Kniehl

About the Author

Manfred Kist