Ernährung in der Altenpflege - 2nd Edition - ISBN: 9783437276811, 9783437168598

Ernährung in der Altenpflege

2nd Edition

Editors: Claudia Menebröcker Christine Smoliner
eBook ISBN: 9783437168598
Imprint: Urban & Fischer
Page Count: 168
Info/Buy

Secure Checkout

Personal information is secured with SSL technology.

Free Shipping

Free global shipping
No minimum order.

Description

Bedarfsgerechte Ernährung im Alter

Die richtige Ernährung im fortgeschrittenen Alter stellt eine besondere Herausforderung für die Pflegenden dar. „Ernährung in der Altenpflege" bietet Ihnen die Grundlagen von der Zusammensetzung von Nährstoffen bis zur Berechnung des Nährstoffbedarfs, von der sozialen Gestaltung der Mahlzeiten bis zur Organisation von "Essen auf Rädern". Sie erfahren ebenfalls etwas über künstliche Ernährung und Ernährungsberatung, von ernährungsbedingten Erkrankungen (z.B. Adipositas) bis hin zu Erkrankungen mit der Notwendigkeit einer besonderen Ernährung (z.B. Diabetes).

Angesprochen werden sollen in erster Linie Pflegefachkräfte und Qualitätsbeauftragte oder Einrichtungsleiter, die sich dem MDK zu diesem Thema stellen müssen. Darüber hinaus finden aber auch Berufe, die aufgrund des steigenden Personalbedarfs einerseits und des Fachkräftemangels andererseits mit Pflegeaufgaben betraut werden, z.B. Fachkräfte aus Küche und Hauswirtschaft in diesem Werk hilfreiche Informationen.

In der neuen Auflage liegt der Schwerpunkt des Buches auf dem Thema Mangelernährung – das häufigste Ernährungsproblem Pflegebedürftiger in der Altenpflege. In allen genannten Themenbereichen gibt es Hinweise, die auch in Bezug auf Demenzerkrankungen zu beachten sind.

Das erwartet Sie in „Ernährung in der Altenpflege":

  • Zusammensetzung von der Nahrung bis zur Deckung des Nährstoffbedarfs
  • Soziale Gestaltung der Mahlzeiten bis zur Organisation von "Essen auf Rädern"
  • Ernährung und Verpflegung als interdisziplinäre Aufgabe
  • Ernährungsbedingte Erkrankungen (z.B. Adipositas) bis zu Erkrankungen mit der Notwendigkeit einer besonderen Ernährung (z.B. Diabetes)
  • Mit vielen „mitlaufenden" Fallbeispielen für ein besseres Verständnis
  • Ideales Praxisbuch für die stationäre und ambulante Pflege.

Table of Contents

1. Grundlagen der Ernährung
1.1 Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen
1.2 Essgeschichte prägt Bedürfnisse
1.3 Vollwertige Ernährung
1.4 Nährstoffe in den Lebensmitteln
1.5 Zusatzinfo: Der Weg der Nahrung durch den Körper
1.6 Zusatzinfo: Hinweise zu Genussmitteln

2 Mangelernährung als zentrales Ernährungsproblem alter Menschen
2.1 Mangelernährung
2.2 Bestimmung des Ernährungszustands
2.3 Screening: Erkennung einer Mangelernährung
2.4 Assessment: Ursachenanalyse bei Mangelernährung
2.5 Pflegeplanung bei Ernährungsproblemen

3 Behandlung einer Mangelernährung
3.1 Berücksichtigung von Bedürfnissen
3.2 Kompensation von Beeinträchtigungen
3.3 Gestaltung des Umfelds
3.4 Einfluss von Medikamenten
3.5 Zusatzinfo: Basishygiene beim Kochen und Backen mit Pflegebedürftigen
3.6 Zusatzinfo: Appetit, Durst, Geruchs- und Geschmacksempfinden

4 Deckung des Nährstoffbedarfs
4.1 Berechnung des Energie-, Nährstoff- und Flüssigkeitsbedarfs
4.2 Erfassung der Energie-, Nährstoff- und Flüssigkeitszufuhr (Ess- und Trinkprotokoll)
4.3 Sicherstellung einer ausreichenden Nährstoff- und Flüssigkeitszufuhr
4.4 Zusatzinfo: Künstliche Ernährung

5 Ernährung und Verpflegung als interdisziplinäre Aufgabe
5.1 Schnittstellen im Ernährungsmanagement
5.2 Ernährungs- und Verpflegungskonzept
5.3 Kommunikation zwischen Pflegenden und Küchenteam

6 Ernährungsmitbedingte und ernährungsrelevante Erkrankungen
6.1 Stoffwechselerkrankungen
6.2 Herz-Kreislauf-Erkrankungen
6.3 Magen- und Darmerkrankungen
6.4 Lebererkrankungen
6.5 Gallenblasen- und Gallenwegserkrankungen
6.6 Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
6.7 Lebensmittelallergien und –unverträglichkeiten
6.8 Nierenerkrankungen
6.9 Erkrankungen des Bewegungsapparats

Details

No. of pages:
168
Language:
German
Copyright:
© Urban & Fischer 2013
Imprint:
Urban & Fischer
eBook ISBN:
9783437168598

About the Editor

Claudia Menebröcker

Christine Smoliner